Karriere & Offene Stellen

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen nehmen wir gerne entgegen - bitte sehen Sie sich bei ausgeschriebenen offenen Stellen die Stellenbeschreibungen und Bewerbungsanforderungen der einzelnen Stellen an.

Bitte lesen Sie vorab auch die häufig gestellten Fragen auf dieser Seite aufmerksam.

 

Digitale Bewerbungsunterlagen bitten wir an folg. Emailadresse zu richten:

bewerbung@hammerschmiede.de

 

Hammerschmiede Spirituosen

z.Hd. Martina Röhrer

Elsbach 11A

37445 Walkenried OT Zorge

Häufig gestellte Fragen

Bitte lesen Sie unsere Mitarbeiter-FAQs, bevor Sie Ihre Bewerbung abschicken.


  • Wieviele Mitglieder hat das Team der Distillery?

Die Sollstärke liegt aktuell bei 12 Teammitgliedern, davon 8 in Vollzeit und 4 in Teilzeit (bis 20 h / Wo).

 

  • Ich habe gesehen, Sie bieten auch Führungen/Guided Tours an - muss ich diese etwa auch "machen"?

Jedes Teammitglied sollte nach einer Einarbeitungszeit von 4-8 Wochen in der Lage sein, eine qualifizierte Führung mit Gästen durch den Produktionsbetrieb abhalten und ausgestalten zu können.

Sehen Sie es bitte auch am besten nicht als Zwang an, eine Führung machen zu müssen, sondern sehen Sie es als herausragende Möglichkeit zu zeigen, was Sie können und wie gut Sie für das Team spielen können und in welch besonderer Umgebung Sie arbeiten.

 

  • Ich bewerbe mich doch aber doch nur für eine Stelle im Büro/Housekeeping/Produktion/etc.?

Für das Thema Führungen/Guided Tours ist es relativ unerheblich, für welche Stelle Sie sich genau bewerben, denn jedes Teammitglied ist ein vollwertiges Teammitglied und muss sich daher bei uns als Teil der sogenannten Wertschöpfungskette sehen. Im Team möchten wir alle zusammen am gleichen Ende des Stranges ziehen und niemanden haben, der gezogen werden muss oder versucht das Seil zu schieben. Wir möchten so auch ein Zwei-Klassen-Denken vermeiden.

 

Bei uns gilt der Grundsatz: Verteilt sich die Last auf viele Schultern, wird sie für alle leichter!

 

  • Muss ich am Wochenende arbeiten?

Nein, aber berücksichtigen Sie bitte, dass für uns aktuell die Tage Sonntag und Montag Wochenende sind - Samstage sind normale Arbeitstage.

 

  • Ich möchte aber nur maximal einen Samstag im Monat arbeiten oder am besten jeden Samstag frei haben und die Brückentage selbstverständlich auch - das geht doch bestimmt, oder?

Nein. Wir verstehen auch in diesem Zusammenhang die Frage nicht.

Warum möchten Sie von den Kolleginnen und Kollegen mehr verlangen, als sie selbst zu geben bereit sind?
Wir suchen niemanden, der unser wundervolles Berufsfeld als simplen JOB betrachtet, wo man hingeht und seine Zeit absitzt, wenn man sonst nichts besseres zu tun hat!
Wir suchen echte Teamplayer, die Ihre Erfüllung darin sehen mit den Kolleginnen und Kollegen gemeinsam etwas zu erreichen und Spaß und Freude an dem empfinden, was sie tun - denn langweilig wird es bei uns nie!

Und da wir uns ausnahmslos alle als Teamplayer verstehen und wir alle wissen, dass das Unternehmen unter anderem vom Tourismus (insbesondere dem Brückentags-, Wochenend- und Tagestourismus) abhängig ist, wäre es unvorstellbar, die anderen Teammitglieder genau dann hängenzulassen, wenn das Arbeitsaufkommen am größten ist.

Samstage sind für uns reguläre Arbeitstage, unsere Arbeitswoche beginnt am Dienstag und endet am Samstag.

 

  • Aber dann kann ich doch wenigstens in den Schulferien einige Wochen frei haben, oder?

Die Ferienzeiten der Bundesländer Niedersachsen, Hamburg, Berlin, Bremen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Hessen und Nordrhein-Westfalen gehören zu den Zeiten mit hohem Besucheraufkommen.
Doch es gibt eine große Ausnahme: Da im Hochsommer auch der Brennereibetrieb zurückgefahren werden muss, ist der gesamte Betrieb meist 3 Wochen in den Sommerferien geschlossen und wir alle haben gemeinsam frei.

 

  • Muss ich abends, feiertags oder sonntags arbeiten oder Überstunden ableisten?

In 99,9% der Fälle nicht - das ist weder vorgesehen, noch geplant. Wir leisten im Team alle ausreichend viel innerhalb der für uns normalen Arbeitszeiten, welche sich in aller Regel im Zeitfenster 08:00 - 17:00 Uhr bewegen.

 

  • Wieviele Stunden hat bei Ihnen eine Arbeitswoche?

Vertraglich 40, doch dienen in der Praxis 1-2 Stunden pro Woche ausschließlich als Pufferzeitfenster (um Überstunden zu vermeiden), das heißt im Regelfall hat unsere Arbeitswoche zwischen 38 und 39 Stunden für Mitarbeiter in Vollzeit bzw. 20 Stunden für Mitarbeiter in Teilzeit.
 

  • Was bieten Sie denn dafür?
  • Ein faires und für unsere Region überdurchschnittliches Einstiegsgehalt, welches sich an den Tarifverträgen der NGG orientiert
  • Jährliche Gehaltsanpassungen
  • Ein schönes Arbeitsumfeld
  • Ein tolles Team
  • Entwicklungsmöglichkeiten
  • Möglichkeiten eigene Ideen einzubringen
  • Mitarbeiterrabatte

Aktuell offene Stellen